Manchmal wichtiger als die Leistung - der Mensch dahinter

Sven Fröhling - digitaler Kreativmensch

 

Beruflich

Nach einem Studium zum Kommunikationsdesigner und einer langen Schaffensphase in der Kreativwelt wechselte ich in die binäre Welt. Warum? Weil die Digitalisierung vor Nichts halt macht – auch nicht vor den bis dahin von mir ausgeführten Tätigkeiten in den Bereichen klassisches Design und Webdesign – und weil sie viel Potential bietet. Und weil ich es schon damals faszinierend fand, durch welche Wunder der Computer meine Zeichen umsetzt. Deshalb wechselte ich komplett in den IT-Bereich und war schließlich bei mehreren IT-Firmen für mittelständische und namenhafte Unternehmen tätig.

 

Bemerkenswert finde ich, daß meine Kunden heute zunehmend mehr auch auf meine Beratungsleistung setzten. Warum? Weil die Zeiten langjähriger Planung in vielen Unternehmen vorbei sind. Heutzutage muss man schnell auf neue Trends und Nachfragen reagieren können. Darauf müssen sich sowohl die IT-Abteilungen einstellen, als auch die IT an sich.
Als externer Berater helfe ich bei der Zukunftssicherung, fachlich kompetent und immer mit dem berühmten Blick über den Tellerrand.

 

Privat

Den größten Teil meiner Freizeit verbringe ich mit meiner Frau und meinen Kindern. Uns zieht es viel nach draußen und wir sind immer auf der Suche nach neuen Abenteuern.

Ohne Familie trifft man mich im münchner Süden auf den Sätteln meiner Räder sitzend, oder auf dem Wasser des Ammersees im Trapez. Im Winter ist dann die Kletterhalle mein zweites Zuhause, aber ein guter Wein und  Musik halten mich auch das eine oder andere Mal davon ab :-)

 

© sven froehling & partner informationstechnologie - Impressum